Winzerin / Winzer (m/w/d)

Liebe zur Natur, handwerkliches Können und sensorisches Gespür

Von der Wahl der richtigen Lage, Kenntnissen zur Bodenbeschaffenheit und Klima, umweltschonendem Anbau der Reben, über Schnitt und Pflege bis zur Lese – Winzerin / Winzer (m/w/d) verbringen viel Zeit draußen im Weinberg. Und natürlich auch im Weinkeller, wo der Ausbau im Holzfass oder Stahltank erfolgt. Neben sensorischem Gespür ist hier die genaue Kenntnis der komplexen Prozesse, die bei der Umwandlung des Rebensaftes in Alkohol stattfinden, gefragt. Nicht zuletzt spielen – wenn der Wein auf die Flasche gefüllt ist – auch die Vermarktung und Kundenberatung eine Rolle. Die Schwerpunkte der Ausbildung liegen auf den jahreszeitlich wechselnden Aufgaben in den Reben und der Veredelung des Traubensaftes im Weinkeller. Dabei ist Vorstellungskraft gefragt. Denn Wein als begehrtes Naturprodukt trägt immer die persönliche Handschrift der Winzerin / des Winzers (m/w/d), die den Stil und Charakter prägen. Für Abwechslung zwischen Reben und Weinfass sorgen Bürotätigkeiten, die Bestellung oder Marketing betreffen. Körperliche Kondition und technische Fertigkeiten beim Bedienen von landwirtschaftlichen Geräten und Maschinen sind von Vorteil. Das Staatsweingut Freiburg unterstützt das selbständige Arbeiten und die Übernahme von Verantwortung aktiv.


Winzerin bei der Weinlese
Dauer der Ausbildung

In der Regel dauert die duale Ausbildung drei Jahre. Im ersten Ausbildungsjahr – ein Berufsgrundschuljahr in Vollzeit – steht das Grundlagenwissen im Vordergrund. Im 2. und 3. Jahr folgt die Ausbildung im Weinbaubetrieb mit Blockunterrichtsphasen alle vier Wochen in der Berufsschule. Mit Abitur, einem höherwertigen Abschluss oder einer abgeschlossenen Ausbildung in einem anderen Beruf ist eine Ausbildungsverkürzung auf zwei Jahre möglich. In diesem Fall wird das Berufsgrundschuljahr erlassen.

Voraussetzungen
Schulische Mindestvoraussetzung ist ein Realschulabschluss.
Wichtig sind uns vor allen Dingen Begeisterung und Leidenschaft für Wein und seine Herstellung.

Ausbildungsort
Der Berufsschulunterricht findet an der Edith-Stein-Schule in Freiburg statt. Ausbildungsort ist der Gutsbetrieb Blankenhornsberg in Ihringen sowie der Gutsbetrieb in Freiburg.

Stellenanzahl
Das Staatsweingut Freiburg bietet 16 Ausbildungsstellen für Winzerin / Winzer (m/w/d). Zum Schnuppern in Weinberg und Keller sind auf Anfrage auch Betriebspraktika möglich.


Für die Ausbildung ab 15. August 2021 sind noch freie Stellen verfügbar.

Interesse? Dann schicken Sie Ihre Bewerbung per Post oder E-Mail an:

Staatsweingut Freiburg
Bernhard Huber
Merzhauser Straße 119

79100 Freiburg

Tel.: +49 (0)761 40165 – 4301

bernhard.huber@wbi.bwl.de

Ihre Ansprechpartnerin für Fragen der schulischen Ausbildung:

Edith-Stein-Schule
Sekretariat
Frau Schneider
Bissierstraße 17

79114 Freiburg

Tel.: +49 (0)761 201 – 7420

schneider.hlsvn@freiburg-schulen.bwl.de