Bacat Rosé - Schafswein Staatsweingut ECOVIN 2022 feinherb

9,80 €*

13,07 €/1 L (0.75 L)
Produkt-Nr.: 3878/22

Nicht mehr verfügbar

9,80 €*

13,07 €/1 L (0.75 L)
Produkt-Nr.: 3878/22
Vor drei Generationen arbeiteten die meisten Winzer noch mit Tieren im Weinberg. Eine Herde Ouessant-Schafe unterstützt uns bei der Arbeit im Weinberg. Als Hommage an unsere kleinen Helfer nennen wir diesen leichten, feinherben Bio-Rosé daher Schafswein.
Biowein
Bacat Rosé
Aperitif
Baden
2022

Beschreibung
Bacat Rosé - Schafswein Staatsweingut ECOVIN 2022 feinherb
Das Besondere an unserem Schafswein Bacat Rosé ist: Er wird mit Hilfe von Schafen hergestellt. „Natürlich nicht im Keller”, grinst Kellermeister Benedikt Jehle: „Sondern im Weinberg. Eine Herde Ouessant-Schafe hilft uns bei der Arbeit. Der Großteil der Lagen, aus denen dieser feinherbe Rosé-Wein kommt, ist Minimalschnitt.“ Was bedeutet: Die Reben dürfen wild wachsen, fast wie eine Hecke. Und die Schafe sorgen dafür, dass sich die Trauben optimal entwickeln können.
„Unser Roséwein wird aus roten oder blauen Trauben hergestellt und ähnlich wie unsere Weißweine vinifiziert”, erklärt Jehle: „Die zart-rosa Färbung, weil die Trauben nur wenige Stunden in Kontakt mit den roten Traubenschalen bleiben.
Im Winter halten die Schafe das Gras zwischen Reben kurz, im Frühjahr knuspern sie unter den Reben, wo die Maschine kaum hinkommt und im Sommer beißen die vierbeinigen Helfer unproduktive, bodennahe Triebe weg und entblättern die Traubenzone: „Das bedeutet: Weniger Pilzdruck auf die Trauben, mehr Luft, bessere Trauben- und Weinqualität”, schwärmt Jehle. Und es hilft auch dem Boden: „Was die vorne fressen, kommt logischerweise hinten wieder raus. Das ist ein wertvoller Dünger. Und mit den Hufen lockern sie das Erdreich.“ „Früher hatten Winzer immer mit Tieren im Weinberg gearbeitet. Heute kommt das alles wieder. Und es lohnt sich! Als Hommage an unsere kleinen Helfer nennen wir diesen Wein daher: Schafswein.“
Unser Bio-Wein Bacat Rosé Schafswein ist eine Cuvée aus robusten Rebsorten, die praktischerweise im Weinbauinstitut gezüchtet werden, zu dem das Staatsweingut Freiburg gehört. Richtig ausgereift ist der Geschmack des Schafweines: Er duftet nach jungen und fruchtigen Aromen wie Himbeere und Walderdbeere und hat eine schöne Balance zwischen der frischen Säure und einer leichten Süße.

Besonderheit: Wein aus ökologischem Anbau
DE-ÖKO-039

Deutscher Qualitätswein - enthält Sulfite

Analysedaten

Alkohol % Vol.: 12,50
Gesamtsäure g/l: 8,60
Restsüße g/l: 17,10
Wein-Exposé: > Download Weinpass

Essensempfehlung

Salat, Pasta (tomatenbasierte Soßen), Pizza, Vegetarisch, Aperitif/Fingerfood, asiatische Küche (scharf)

Bewertungen

Perfekt

100%

Sehr gut

0%

Gut

0%

Akzeptierbar

0%

Unbefriedigend

0%

5 von 5 Sternen

Sortierung

05.19.2024 von Alfred B.

Top Rose Wein 🍷

Geschmacklich für uns immer TOP. Daher erste Wahl

04.14.2024 von Matthias W.

Sehr gute Qualität - Preis-Leistungsverhältnis top!

Sehr gute Qualität - Preis-Leistungsverhältnis top!