Freiburg

Der beliebte Weinverkauf bei Freiburg!

Feinschmecker und Weinliebhaber kommen im Staatsweingut Freiburg voll auf ihre Kosten. Das Weingut befindet sich an zwei Standorten und hat eine lange Geschichte. Das Haus konnte sich zu einem renommierten Weingut entwickeln, welches sich durch viele Besonderheiten auszeichnet. Die Produktion der Weine erfolgt zu einem Teil im historischen Weinkeller, zum anderen Teil im Keller in der Region Freiburg. Das Weingut ist sowohl in Freiburg im Breisgau als auch im Gutsbetrieb Blankenhornsberg in Ihringen am Kaiserstuhl tätig. Insgesamt erfolgt eine Bewirtschaftung von 37 Hektar. Diese Fläche teilt sich mit 24 Hektar auf den Blankenhornsberg und mit 13 Hektar auf Freiburger Lagen auf. Auch der wissenschaftliche Faktor kommt im Weingut nicht zu kurz. Das Weingut ist nämlich dem Staatlichen Weinbauinstitut Freiburg angegliedert. Mit der gelebten Wissenschaft werden Forschungsergebnisse und Weiterentwicklungen der Branche genutzt, um einzigartige Weine herzustellen. Die neuen Methoden und Anbauverfahren sorgen für innovative Produkte mit hoher Qualität. Vor allem die ECOVIN-Weine zeigen die innovative Haltung des Unternehmens auf. Die ECOVIN-Produkte werden nach ökologischen Richtlinien angebaut und können unter optimalen Bedingungen produziert werden.

Die hohe Qualitätsgarantie des Weinunternehmens!

Die Produktion der Weine erfolgt unter strengen Kriterien. Das Unternehmen ist Mitglied im Verband Deutscher Prädikatsweingüter - kurz VDP. Mit der Mitgliedschaft verpflichtet sich das Unternehmen zur Einhaltung strenger Richtlinien, sodass Spitzenweine entstehen können. Zu den zwei besten Lagen im Unternehmen zählen „Blankenhornsberger Doktorgarten VDP.GROSSE LAGE“ sowie „Freiburger Schloßberg VDP.GROSSE LAGE“. Die gute Qualität wird auch durch eine hauseigene Forschung des Weinbauinstitutes möglich. Diesem ist das Staatsweingut angegliedert und es wird teilweise als Modellbetrieb geführt.

Weinverkauf, Weinproben und Co. für anspruchsvolle Kunden!

Das Sortiment des Shops kann sich sehen lassen und bietet eine große Vielfalt. Im Angebot findet man unterschiedliche Rebsorten vor - angefangen von Bacat und Chardonnay über Muskateller und Johanniter bis hin zu Riesling, Weißburgunder und Spätburgunder. Die Weine sind in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen erhältlich: trocken, feinherb, süß, extra brut, brut und extra trocken. Als Ergänzung zu den Weinen werden ein paar exklusive Spirituosen angeboten. Wenn Sie sich die hohe Qualität und Vielfalt im Staatsweingut Freiburg zu Gemüte führen möchten, sollten Sie die Weinproben und Verkostungen aufsuchen. An den beiden Standorten des Weingutes gibt es einmal wöchentlich eine öffentliche Weinprobe. Individuelle Weinproben für Gruppen können auch gebucht werden. Die öffentlichen Weinproben finden je nach Standort donnerstags oder freitags statt. Die Weinverkostungen können an jedem Tag der Woche durchgeführt werden.