Hamburg

Der beliebte Weinverkauf in Hamburg!

Das Staatsweingut Freiburg überzeugt immer wieder mit besonderen Weinen und genießt mittlerweile ein hohes Ansehen. Das Staatsweingut bewirtschaftet insgesamt eine Fläche von 37 Hektar. Die Fläche teilt sich mit 24 Hektar auf den Blankenhornsberg und mit 13 Hektar auf Freiburger Lagen auf. Das Weingut ist dem Staatlichen Weinbauinstitut Freiburg angegliedert. Mit der hauseigenen Forschung des Weinbauinstitutes kommt auch der wissenschaftliche Aspekt im Unternehmen nicht zu kurz. Das Staatsweingut ist dem Weinbauinstitut als Modellbetrieb angegliedert.

Besondere Produkte in guter Qualität!

Das Staatsweingut Freiburg überzeugt mit einem attraktiven Sortiment aus hochwertigen Produkten. Das Weingut ist Mitglied des VDP - Verband Deutscher Prädikatsweingüter. Der Verband gibt strenge Richtlinien vor, um zu hochwertigen Ergebnissen zu kommen. Mit den strengen VDP-Kriterien können Produkte auf hohem Niveau entstehen. Die Spitzenweine gedeihen unter anderem in den folgenden Top-Lagen: „Freiburger Schloßberg VDP.GROSSE LAGE“ und „Blankenhornsberger Doktorgarten VDP.GROSSE LAGE“. Das Weingut setzt Forschungsergebnisse und die Fortschritte in der Welt des Weines gekonnt um, um ständig am Puls der Zeit zu bleiben. Die neuen Methoden und Anbauverfahren sind innovativ und ermöglichen besondere Anbauergebnisse. Das Sortiment des Weingutes ist vielfältig und enthält Weißweine, Rotweine, Sekt und Roséweine in unterschiedlichen Ausführungen. Daneben gibt es auch ein paar ausgewählte Spirituosen, welche das Angebot vollenden.

Attraktive Weinverkostungen für Genießer!

Die Weinproben werden regelmäßig im Weingut durchgeführt und sind auch von Hamburg aus leicht zu erreichen. Die Weinproben werden normalerweise sowohl in den Räumlichkeiten des Gutsbestriebs Freiburg als auch in den Weinbergen des Gutsbetriebs Blankenhornsberg in Ihringen angeboten. Die Weinproben werden aufgrund der aktuellen COVID-Situation je nach Möglichkeit durchgeführt. Generell gibt es an den beiden Standorten Freiburg und Blankenhornsberg einmal wöchentlich eine öffentliche Weinprobe. Sobald es mit den COVID-Vorschriften wieder möglich wird, können Weinproben auch für Gruppen gebucht werden. Die öffentlichen Weinproben werden donnerstags am Blankenhornsberg und freitags in Freiburg abgehalten. Die Weinverkostungen können an jedem Wochentag außer sonntags stattfinden. Die Weinverkostungen geben eine Kostprobe ab, welch eine gute Qualität und ein umfassendes Sortiment auf die Kunden wartet. Besonders sind auch die nach ökologischen Richtlinien bewirtschafteten Rebflächen, welche ECOVIN-zertifizierte Produkte hervorbringen. Ein ausgewählter Teil der Flächen wird im Weingut nach diesem Prinzip bewirtschaftet. Wenn Sie ein Genussmensch sind, köstliche Weine lieben und einen großen Wert auf eine gute Qualität legen sind Sie im Staatsweingut Freiburg genau richtig. Der bedachte Anbau, der tolle Weinverkauf und die Verkostungen sind einmalig und laden die Kunden zum Genießen ein.