Übersicht
2014er Blankenhornsberger Doktorgarten Pinot Chardonnay dosage zeró Magnumflasche

2014er Blankenhornsberger Doktor­garten Pinot Chardonnay dosage zeró Magnumflasche

  • 8207M14
58,00 € *
Inhalt: 1.5 Liter (38,67 € * / 1 Liter)

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 1-3 Werktage

Dieser Jahrgangssekt aus dem ausgezeichneten Jahrgang 2014 ist ein Hochgenuss für jeden Liebhaber außergewöhnlicher und exquisiter Schaumweine. Seine beiden Rebsorten Pinot Noir (Spätburgunder) und Chardonnay finden sich auch in hochwertigen Champagner. Nach über fünf Jahren Flaschenreife auf der Hefe wurde er degorgiert.

Im Glas präsentiert sich der 48 Monate auf der Hefe gereifte Jahrgangssekt mit einem kräftigen Goldgelb.

Im Geruch finden sich würzige Aromen der langen Lagerung auf der Hefe, so zum Beispiel Toast und Brioche, aber auch Aromen von Walnüssen sowie fruchtige Aromen von Apfel und Pfirsich.

Feinste prickelnde Mousseux und Cremigkeit prägen den Auftakt im Geschmack. Da er keine Versanddosage (dosage zéro) erhalten hat schmeckt er im Finale vollkommen trocken mit einem mineralischen Nachhall.

Ein besonderer Sekt für besondere Momente

Deutscher Sekt b.A. - enthält Sulfite


Abbildung ähnlich.

Analysedaten:
Alkohol: 12,5 % vol.; Restsüße: 0,9 g/l; Gesamtsäure: 5,0 g/l
Essensempfehlungen:
Schwein, Geflügel, Meeresfrüchte/Krustentiere, Aperitif/Fingerfood
Trinktemperatur:
6 - 7 °C
Info:
mind. 48 Monate auf der Hefe
ca. 60 % Spätburgunder und 40 % Chardonnay

Weinart: Sekt
Wein-Exposé:

Dieser Jahrgangssekt aus dem ausgezeichneten Jahrgang 2014 ist ein Hochgenuss für jeden Liebhaber außergewöhnlicher und exquisiter Schaumweine. Seine beiden Rebsorten Pinot Noir (Spätburgunder) und Chardonnay finden sich auch in hochwertigen Champagner. Nach über fünf Jahren Flaschenreife auf der Hefe wurde er degorgiert.

Im Glas präsentiert sich der 48 Monate auf der Hefe gereifte Jahrgangssekt mit einem kräftigen Goldgelb.

Im Geruch finden sich würzige Aromen der langen Lagerung auf der Hefe, so zum Beispiel Toast und Brioche, aber auch Aromen von Walnüssen sowie fruchtige Aromen von Apfel und Pfirsich.

Feinste prickelnde Mousseux und Cremigkeit prägen den Auftakt im Geschmack. Da er keine Versanddosage (dosage zéro) erhalten hat schmeckt er im Finale vollkommen trocken mit einem mineralischen Nachhall.

Ein besonderer Sekt für besondere Momente

Deutscher Sekt b.A. - enthält Sulfite


Abbildung ähnlich.

Analysedaten:
Alkohol: 12,5 % vol.; Restsüße: 0,9 g/l; Gesamtsäure: 5,0 g/l
Essensempfehlungen:
Schwein, Geflügel, Meeresfrüchte/Krustentiere, Aperitif/Fingerfood
Trinktemperatur:
6 - 7 °C
Info:
mind. 48 Monate auf der Hefe
ca. 60 % Spätburgunder und 40 % Chardonnay

Weinart: Sekt
Wein-Exposé:
Anzahl:
0 Bewertungen
Durchschnitt:
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen