Kuratoriumswein

Das Kuratorium Freiburger Schlossberg e.V. hat sich zum Ziel gesetzt hat, die geschichtliche Vergangenheit des Schloßbergs erkennbar und erlebbar zu machen, vorhanden Denkmäler zu erhalten und den Erholungsraum zu gestalten. Pro verkaufter Flasche gehen € 2,- an das Kuratorium.

Bei unserem Kuratoriumswein handelt es sich außerdem um den ersten Spätburgunder des Freiburger Schloßbergs. 

Das Kuratorium Schloßberg ist eine eingetragene Vereinigung Freiburger Bürger, die Ihre Aufgabe darin sieht dem heutigen  Besucher Landschaft und Geschichte in der Gestaltung des Schloßbergs in einer zeitgemäßen Form näher zu bringen. Deshalb  wird bei allen Maßnahmen darauf geachtet, dass in diesem zentralen Erholungsraum Eingriffe nur behutsam erfolgen und der Waldbestand voll erhalten bleibt. Der Schloßberg ist für die Bewohner von Freiburg ein Naherholungsgebiet und die Lunge und das grüne Herz der Stadt, und lohnt sich somit immer für einen Besuch. 

Die südliche Lage sorgt zusätzlich für ein warmes Klima mit den meisten sonnenreichen Tagen im Jahr. Nicht ohne Grund gilt Freiburg als der erste Vorgeschmack auf den italienischen Süden. Badische Gastfreundlichkeit und pure Lebensfreude der Bewohner Freiburgs beweisen, dass es sich hier wunderbar leben lässt.  

An der steilen Südseite des Schloßbergs, befinden sich Weinberge die zu den besten hundert Lagen Deutschlands gehören. So auch unsere vom VDP klassifizierte VDP.GROSSE LAGE Freiburger Schloßberg. Neben dem Staatsweingut Freiburg bewirtschaftet das Stitungsweingut Freiburg die Rebflächen. Die steilen  Hänge sorgen für optimale Bedingungen wie die Sonneneinstrahlung und kühlem Abendwind aus dem Schwarzwald. In Kombination mit den Gneis-Verwitterungsböden sind dies die besten Verhältnisse für das Heranwachsen ausgezeichneter Weintrauben. 

 Mehr Informationen zum Kuratorium Freiburger Schloßberg  



Neu

Spätburgunder Rotwein
Freiburg

15,50 €*

20,67 €*/1 L (0,75 L)

Anzahl