Chardonnay Freiburg SCHLOSSBERG VDP.GROSSES GEWÄCHS® 2020 trocken

29,00 €*

38,67 €/1 L (0.75 L)
Produkt-Nr.: 0241/20

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 3-5 Werktage

Anzahl

29,00 €*

38,67 €/1 L (0.75 L)
Anzahl
Produkt-Nr.: 0241/20
Weisswein
Chardonnay
Fisch (fett)
Freiburg Schloßberg
2020

Beschreibung
Chardonnay Freiburg SCHLOSSBERG VDP.GROSSES GEWÄCHS® 2020 trocken
Dieser Chardonnay ist nichts Geringeres als unser Aushängeschild. Ein Wein, auf den wir stolz sind. „Die Trauben müssen makellos sein und werden daher besonders sorgfältig ausgewählt“, sagt Kellermeister Werner Scheffelt: „Nur die schönen, gesunden Trauben kommen in das Wännle für das Chardonnay VDP.Große Gewächs. Denn der steht schließlich später auf der Maische, das bestimmt den Geschmack.“
Dabei wählt Scheffelt nicht nur die goldgelben Trauben aus, die sehr viel Sonne abbekommen haben, sondern auch bewusst auch jene vor Gesundheit strotzenden Trauben aus dem Hintergrund: „Denn die bringen ein wenig Säurespiel mit. Das ist wichtig, um die richtige Balance zu finden.“
Von der exklusiven Lage, den Steilhängen des Freiburger Schloßbergs, kommen jedes Jahr höchstens 500 Liter Chardonnay. Was macht die Besonderheit dieses Unikats aus? Er ist eigentlich ein Schwarzwaldwein: Der Gneisverwitterungsboden am Schloßberg, der zum kristallinen Grundgebirge des Schwarzwalds gehört, verleiht dem Chardonnay eine erfrischende Mineralität.
Das Wichtigste aber: „Am Abend haben Sie dort einen wunderschönen, kühlen Wind“, erklärt Scheffel. Der Höllentäler genannte Fallwind aus dem Schwarzwald bringt nämlich nicht nur die von den Freiburgern sehnlichst erwartete Erfrischung nach einem heißen Sommertag: „Tagsüber können die Trauben die Sonne in vollen Zügen genießen, über die Nacht werden sie vom Wind leicht gekühlt. Am nächsten Morgen kommt wieder der erste Sonnenstrahl, kitzelt die Traube, weckt sie auf und so geht es weiter bis zur perfekten Reife.“
Ein entspannter Rhythmus! Aber sobald klar ist, dass der Chardonnay reif ist, wird es hektisch im Staatsweingut: „Dann wird auch mal durchgearbeitet, damit wir uns angemessen um den Chardonnay kümmern können. Denn er ist nicht nur im Anbau, sondern auch im Keller ziemlich anspruchsvoll. Bei ihm machen wir wirklich alles mit Hand, selbst Pumpen kommen nicht zum Einsatz.“

Deutscher Qualitätswein - enthält Sulfite

Analysedaten

Alkohol % Vol.: 13,50
Gesamtsäure g/l: 7,50
Restsüße g/l: 3,30
Wein-Exposé: > Download Weinpass

Essensempfehlung

Kalb, Fisch (fett), Meeresfrüchte/Krustentiere, Pasta (sahnebasierte Soßen)

Bewertungen


Anzahl